Aktuelles

01. Januar 2005

Aus der Schadenspraxis

Arbeiten von zu Hause
Freiberufler und andere Selbstständige mit dem Büro in der Wohnung benötigen einen erweiterten Versicherungsschutz. Rein beruflich genutzte Räume müssen Sie melden, damit Ihre Hausratversicherung im Schadenfall auch leistet. Überspannungsschäden
Die extremen Unwetter nehmen immer mehr zu. Es kommt also auf den richtigen Versicherungsschutz an, wenn nach Blitzschlägen ihre elektrischen Geräte durch Überspannungsschäden zerstört oder beschädigt werden. Wir empfehlen den Einschluss von Überspannungsschäden.

01. Januar 2005

Manager Rechtsschutz

Geschäftsführer und Vorstände sind keine Arbeitnehmer, sondern gesetzliche Vertreter der juristischen Person, mit der sie einen Anstellungsvertrag geschlossen haben.

01. Januar 2005

Gesetzliche Krankenversicherung

Licht im Dschungel von Brücken, Kronen und Prothesen.
Wer nach dem politischen Hickhack des letzten Jahres rund um die Neuregelungen zum Zahnersatz den Überblick verloren hat, kann sich auf den Internetseiten des zuständigen Ministeriums über die neuen Bestimmungen informieren.

01. Oktober 2004

Versicherungsschutz bei Überschwemmungen

Viele Häuser und Wohnungen waren bei der Jahrhundertflut nicht gegen Überschwemmungsschäden versichert.

01. Oktober 2004

Letzte Möglichkeit der steuerfreien Anlage

Die steuerlichen Vorteile der Lebens- und Rentenversicherungen entfallen ab dem 01. Januar 2005.

01. Oktober 2004

Wichtig - zum Jahresende nicht vergessen!

Wer nicht bis Ende des Jahres eine "Rieser-Rente" abgeschlossen hat, verschenkt die staatliche Förderung für 2002!

01. Oktober 2004

Garantiezins der Lebensversicherung

Nach aktueller Beschlusslage senkt der Gesetzgeber den Rechnungszins zum 01.01.2004 von 3,25% auf 2,75%. Diese Änderungen gelten dann für alle Lebensversicherungsunternehmen.

01. Juli 2004

Einigung über Rentensteuer

Die steuerlichen Vorteile der Lebens- und Rentenversicherungen entfallen ab dem 01. Januar 2005.

01. Juli 2004

Unterschätztes Risiko: Berufsunfähigkeit

Jedes Jahr werden über 250.000 Deutsche erwerbsunfähig, über 90 Prozent von Ihnen wegen einer Krankheit.

01. Juli 2004

Rechtsschutzversicherug

Guter Rat muss gar nicht teuer sein.

Wir sind für Sie da!

Telefon 040/68 28 69-0
Fax 040/68 28 69-50
E-Mail info@pundpgmbh.de

Klicken Sie hier für unseren
Rückruf-Service

Logo der Hamburger Versicherungsbörse Logo des VDVM - Verband Deutscher VersicherungsMakler e.V.