Aktuelles

01. April 2007

Alarm-Studie! Renten-Lücke im Alter immer größer

Den Deutschen drohen im Alter massive Versorgungslücken! Die künftigen Ruheständler werden bei Renteneintritt im Schnitt nur 56 Prozent ihres letzten Bruttoeinkommens erreichen. Vielen droht damit akut Altersarmut!

01. April 2007

Altersversorgung statt Barlohn

Betriebliche Altersversorgung nach 2008 weiterhin attraktiv! Im Jahr 2007 dürfen Arbeitge-ber und Arbeitnehmer monatlich bis zu 210 Euro (4% der Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Rentenversicherung) steuer- und sozialversicherungsfrei für die betriebliche Altersversorgung (bAV) des Arbeitnehmers aufwenden.

01. April 2007

Haftung

Gefälligkeiten und deren Folgen. Sie helfen einem Nachbarn oder Freund. Dabei geht etwas zu Bruch. Häufig gibt es dann Streit.

01. Januar 2007

Private Versicherungen - Sind Sie richtig versichert?

Sie haben vor vielen Jahren Versicherungen für Ihr Haus, Ihren Hausrat, Haftpflichtrisiken und sonstige Absicherungen abgeschlossen.

01. Januar 2007

Zahnzusatzversicherung - Früh einsteigen lohnt sich!

Mehr als 85 % der Deutschen beurteilen schöne Zähne als einen großen Vorteil. Ein perfektes Gebiss ist eine teure Angelegenheit.

01. Januar 2007

Altersvorsorge mit Steuerersparnis!

Die Basis- bzw. Rürup-Rente wird durch das Jahressteuergesetz 2007 ab dem ersten Euro steuerlich gefördert, d.h. Beiträge finden steuermindernd als Sonderausgaben eine Berücksichtigung. Maximal kann pro Jahr ein Beitrag von € 20.000,-- (Ehepaare € 40.000,--) geltend gemacht werden.

01. Oktober 2006

Krankentagegeld für gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer

Arbeitnehmer mit einem Einkommen bis zur Beitragsbemessungs- grenze (€ 3.562,50 im Monat) sind gesetzlich krankenversichert und erhalten bei Arbeitsunfähigkeit in den ersten sechs Wochen der Krankheit das volle Gehalt vom Arbeitgeber.

01. Oktober 2006

Kraftfahrzeugversicherung - Vor- und Nachteile eines Wechsels

Gerade zum Jahresende rühren viele Versicherer wieder die Werbetrommel und bieten „Ersparnisse“ in der KFZ Versicherung an. Aber Vorsicht vor voreiligen Entscheidungen.

01. Oktober 2006

In 2006 noch Vorteile sichern - Erfolgsgeschichte Riester-Rente!

Für alle Lebens- und Rentenversicherungen die vor dem 31.12.2006 abgeschlossen werden, beträgt der garantierte Rechnungszins noch 2,75 %. Ab 2007 erfolgt eine Reduzierung auf 2,25 %.

01. Juli 2006

Mit dem richtigen Reiseschutz erholen Sie sich besser!

Je nach Reiseziel und Art Ihrer Reise finden Sie bei uns den passenden Reiseschutz.

Wir sind für Sie da!

Telefon 040/68 28 69-0
Fax 040/68 28 69-50
E-Mail info@pundpgmbh.de

Klicken Sie hier für unseren
Rückruf-Service

Logo der Hamburger Versicherungsbörse Logo des BDVM - Bundesverband Deutscher VersicherungsMakler e.V.