Berufshaftpflicht für Fotografen

  • Berufshaftpflicht für Fotografen

Unaufmerksamkeit, ein schlecht verlegtes Kabel bei einem Vortrag, ein umgefallenes  Kamerastativ...

Verursachen Sie oder Ihre Mitarbeiter einen Schadenfall, können sehr schnell hohe Schadensersatzansprüche auf Sie zukommen. Das kann jederzeit passieren! Die Privathaftpflicht greift in diesen Fällen nicht !

Für Schäden, die Sie oder Ihre Mitarbeiter im Zuge der beruflichen Tätigkeit verursachen, haften Sie als Unternehmer in unbegrenzter Höhe.  Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter vor finanziellen Verlusten durch unkalkulierbare gesetzliche Schadenersatzansprüche Dritter.

Wir haben einen sehr attraktiven Rahmenvertrag mit vielen besonderen Deckungserweiterungen entwickelt, der Sie schützt, wenn mal was passiert.

Jahresbeiträge:

nur € 120,00

Alle Beiträge gelten zuzüglich 19% gesetzlicher Versicherungssteuer.

Jetzt Antrag stellen
 

Versichert sind unter anderem

  • Deckungssumme 5 Millionen Euro!
  • 1 Assistentin oder 1 Assistent ist automatisch und beitragsfrei mitversichert
  • Auslandsschäden durch Geschäftsreisen sind weltweit abgesichert
  • Abhandenkommen fremder Schlüssel und Codekarten bis € 1.000.000,00
  • Teilnahme an Ausstellung und Messen weltweit mitversichert
  • Vermögensschäden aus der Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- bzw. Namensrechten - optional - bis € 50.000,00
  • Die Organisation/Durchführung von Seminaren, Workshops und Ausstellungen - auch auf fremden Grundstücken - ist automatisch mitversichert
  • und vieles anderes mehr